SPD Generalsekretär zu Besuch in Bad Dürrheim

Veröffentlicht am 14.08.2020 in Aktuelles
 

Auf seiner Sommertour durchs Ländle stattete der stellvertretende Fraktionssprecher der SPD Landtagsfraktion und Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg Sascha Binder Bad Dürrheim einen Besuch ab und traf dort Bürgermeister Jonathan Berggötz, die SPD Kreisvorsitzende Derya Türk-Nachbaur, sowie vom SPD Kreisverband Nicola Schurr, Jens Reibolz und Andreas Friedrichs.

Eingeladen hatte der Kreisverband der SPD im Schwarzwald-Baar, um die Herausforderungen der Corona Krise für die touristisch geprägten Kommunen auch in der Landespolitik erneut zu thematisieren. Im Gespräch mit Bürgermeister Jonathan Berggötz zeigte sich Binder beeindruckt von den Übernachtungszahlen und dem vielfältigen Angebot der Kur- und Bäder GmbH vor Corona. Berggötz wies eindrücklich auf die Wertschöpfung aus dem Tourismus- und Gesundheitssektor für die Stadt hin. : Rechnet man gerundet mit 100 Millionen Euro Jahresumsatz, fehlte der Kurstadt jeden Monat, in dem die Tourismusbranche still stand, 8,3 Millionen Euro Wertschöpfung. Das Solemar als Besuchermagnet für viele Menschen aus der Region fiel bedingt durch die Pandemie aus und durch die Auflagen kann aktuell nur ein Bruchteil der Besucher das Angebot der 5-Sterne-Therme nutzen Für den Zeitraum bis Jahresende wird das Betriebsergebnis der Kur- und Bäder GmbH vermutlich fast 3 Millionen € schlechter ausfallen. Die Mehrkosten sind über den städtischen Haushalt zu tragen.

SPD Kreisvorsitzende und Derya Türk-Nachbaur hatte im Vorfeld die SPD Landtagsfraktion auf die besondere finanzielle Situation der Kur-Und Heilbäder Städte hingewiesen und ihre Erwartungen an die Landespolitik formuliert. „Wir brauchen gesonderte Konjunkturpakete, die gezielt Kur -und Bäder Städten aus der Krise helfen.“, so die Stadträtin.

Dieser Wunsch wird von Bürgermeister Berggötz unterstützt: „Wir danken für die schnellen Hilfspakete von Land und Bund, die für viele Kommunen segensreich waren. Allerdings sind wir als touristischer Ort coronabedingt ganz besonders getroffen und auf gezielte Hilfen angewiesen.“

Diese Themen habe die SPD Landtagsfraktion, ebenso wie der Bundesfinanzminister,auf ihrer Agenda, so Binder. „Wir müssen und werden die Kommunen weiterhin entlasten.“ Dabei sicherte der Landespolitiker zu, das geforderte Sonder- Konjunkturpaket mit in die Beratungen der Landtagsfraktion zu nehmen.

 

Homepage SPD Schwarzwald-Baar

Banner

Jetzt Mitglied werden

Ich unterstütze den OV Donaueschingen

Kontodaten für eine Spende direkt an den Ortsverein Donaueschingen:

IBAN: DE15 6949 0000 0060 0397 04

BIC: GENODE61VS1

Selbstverständlich können wir Spendenbescheinigungen ausstellen und tun das auch gerne!

SPD Donaueschingen auf facebook

Ich unterstütze die SPD