Die Stadt gemeinsam entwickeln - SPD lädt zum Nachdenken ins «World Cafe»

Veröffentlicht am 18.03.2024 in Aktuelles
 

Kommunen sind auf absehbare Zeit mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Krisen sind fast schon die Regel, Möglichkeiten der Teilnahme oft kompliziert, und die Finanzsituation der Kommunen angespannt. Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Wohnbau, Energiewende und Digitalisierung unter einen Hut zu bringen, stellt bewährte Strategien der Stadtpolitik auf den Prüfstand.

«Wir müssen ernsthaft über das Gemeinwesen der Zukunft nachdenken» sagen Philipp Reschl und Tobias Meigel, Gesellschafter des in Stuttgart ansässigen Stadtentwicklungs-Büros Reschl. Tobias Meigel kommt auf Einladung der SPD am 11. April von 18 bis 19.30 Uhr zu einem Vortrag über Stadtplanung mit anschliessender Diskussionsrunde in Art eines «World Cafe» in den «Ochsen» (Käferstr. 18).

Diplom-Ingenieur Meigel, der auch schon Erster Bürgermeister und Technischer Beigeordneter der Stadt Herrenberg war, ist unter anderem auch als Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule in Stuttgart im Bereich Infrastruktur-Managemen und an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg in den Bereichen «Bauleitplanung» und «Bürgerbeteiligung» unterwegs.

Der Freie Stadtplaner zählt als Mitgesellschafter des Büros Reschl Wohnungs- und Quartierkonzepte, Gewerbeentwicklung, Sanierung und Kommunalberatung zu seinen Schwerpunkten.

 

Stadtentwicklung und «World Cafe» am 11.April von 18 bis 19.30 Uhr im «Ochsen»

 

Banner

Jetzt Mitglied werden

Ich unterstütze den OV Donaueschingen

Kontodaten für eine Spende direkt an den Ortsverein Donaueschingen:

IBAN: DE40 6945 0065 0151 0740 79

BIC: SOLADES1VSS

Selbstverständlich können wir Spendenbescheinigungen ausstellen und tun das auch gerne!

SPD Donaueschingen auf facebook

Ich unterstütze die SPD